Hotelkonzepte

DER Touristik verpasst LTI und Calimera neuen Auftritt

Auf der Fassade des LTI Asterias Beach auf Rhodos wird die fünfblättrige Blüte aus dem neuen Markenauftritt sichtbar. Sie zieht sich auch durch die Innenausstattung in den Hotels.
DER Touristik
Auf der Fassade des LTI Asterias Beach auf Rhodos wird die fünfblättrige Blüte aus dem neuen Markenauftritt sichtbar. Sie zieht sich auch durch die Innenausstattung in den Hotels.

DER Touristik stellt die Hotelmarken LTI und Calimera neu auf. Mit einer zeitgemäßen Ausstattung und einem durchgängigen Markenkonzept sollen sie Neukunden gewinnen.

Die Hotelmarken LTI und Calimera aus dem Portfolio der DER Touristik sind etwas in die Jahre gekommen. Das soll sich jetzt ändern. Der Konzern hat ein Modernisierungsprogramm gestartet, das nicht nur die Ausstattung der Hotels, sondern auch die Markenauftritte betrifft. So werden die Premiumhotels der Marke LTI künftig als "Adult-Friendly" mit den Themen Genuss, Entspannung und Fitness für Erwachsene positioniert. Bücherlounges in der Lobby, kleine Weinlokale und besondere Zimmertypen mit den Schwerpunkten Wellness und Fitness sollen die neue Ausrichtung unterstreichen. Neben dem neuen Logo und dem Claim "Leben.Träumen.Innehalten" zieht sich auch eine stilisierte fünfblättrige Blüte durch den Markenauftritt.

Bei Calimera sollen so genannte Community Tables in der Lobby für eine entspannte Ankunft sorgen.
DER Touristik
Bei Calimera sollen so genannte Community Tables in der Lobby für eine entspannte Ankunft sorgen.


Das Clubkonzept Calimera verzichtet künftig auf den Zusatz "Club" und richtet sich noch stärker als bisher auf die Bedürfnisse von Familien aus. So genannte "Community Tables", spezielle Familienzimmer und eine eigene Chillout-Zone für Teenager sollen die Bedürfnisse junger Familien aufgreifen. Der Claim des neuen Markenauftritts: "Have a nice Day".

Entwickelt wurden Markenauftritt und Ausstattung von der Agentur Evoq und den Innenarchitekten der Agentur für Raumkonzepte "Heilight". Sie reisen in diesem Jahr durch alle neun Calimera Resorts und 17 LTI-Hotels und erstellen Konzeptbücher für die Umsetzung in vor Ort. Als Pilotprojekte dienen das LTI Asterias Beach Resort auf Rhodos und das Calimera Yati Beach auf Djerba, die derzeit umgebaut werden und im Mai 2019 fertiggestellt sein sollen.

"Künftig arbeiten unsere Hotels auf Grundlage eines klar definierten Markenversprechens, angefangen bei der zielgruppengerechten Ansprache durch Werbemittel bis zu Infrastruktur und Service vor Ort", sagt Lars Bolle, Leiter des Brandmanagements bei DER Touristik. Und für Christian Grage, Geschäftsführer der DER  Touristik Hotels & Resorts, sind "die neuen Markenkonzepte ein Meilenstein."

Mehr zum neuen Hotelkonzept von DER Touristik lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der fvw (5/19), die als Print-Magazin, iPad-Ausgabe und E-Paper vorliegt.
Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können.

stats