Fusion

Großer Touristikkonzern entsteht in Spanien

Javier Hidalgo, Geschäftsführer von Globalia, hält die Hälfte des neuen Touristikunternehmens. Die andere Hälfte gehört Barceló.
Globalia
Javier Hidalgo, Geschäftsführer von Globalia, hält die Hälfte des neuen Touristikunternehmens. Die andere Hälfte gehört Barceló.

Globalia und Barceló legen ihr Veranstalter- und Reisebüro-Geschäft zusammen. Agenturen wie unter anderem Travelplan und Halcó


Einfach weiterlesen: Vier Wochen gratis im Testpaket!

Digital

fvw Digital-Testpaket. Vier Wochen gratis.

Jetzt Testen

Digital + Print

fvw Premium-Testpaket. Vier Wochen gratis.

Jetzt Testen
stats