Flugzeug-Catering

Gategroup steigt bei Servair ein

Demnächst weltweit noch häufiger an Flughäfen zu sehen. Der Airline-Caterer Gategourmet.
Guido1971/Wikimedia, CC BY-SA 3.0
Demnächst weltweit noch häufiger an Flughäfen zu sehen. Der Airline-Caterer Gategourmet.

Es gibt einen neuen Weltmarktführer im Flugzeug-Catering. Die zum chinesischen Mischkonzern HNA gehörende Gategroup erreicht das durch eine Beteiligung an Servair.

Gategroup übernimmt von Air France die Kontrolle an der französischen Servair, wie das Unternehmen in Zürich mitteilte. Damit ergänze Gategroup seine Präsenz mit Standorten in Frankreich und Afrika. Zusammen werden die Unternehmen an 200 Standorten in 50 Ländern präsent sein und mit 39.000 Mitarbeitern mehr als 300 Fluggesellschaften bedienen.

Bereits seit Ende Mai hätten Air France und die HNA Group in Exklusiv-Verhandlungen über den Verkauf von Servair gestanden mit dem Ziel, einen Weltmarktführer im Flugverpflegungsgeschäft zu schaffen. Anfang 2017 erwirbt die Gategroup nun 50 Prozent minus einer Aktie an Servair zu einem Unternehmenswert von 237,5 Millionen Euro. (dpa)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats