CMT-Bilanz

Besucherzahl angestiegen

Die größte Tourismusmess in Deutschlands Südwesten erfreut sich eines wachsenden Besucherzuspruchs. Die Veranstalter der CMT berichten von sehr zufriedenen Ausstellern.

Die Reisemesse „Caravan Motor Touristik“ (CMT) hat in diesem Jahr mehr Besucher als 2016 angezogen. Wie die Messe Stuttgart am Sonntag zum Abschluss mitteilte, wurden in neun Tagen „äußerst zufriedene Aussteller“ und 235.000 Besucher gezählt. Im Vorjahr waren es 220.000 Besucher. Das liegt aber noch unter dem absoluten Rekord von 240.000 Besuchern vor zwei Jahren.

Die Schau auf gut 105.000 Quadratmetern ist die größte deutsche Publikumsmesse für Reisen und Camping-Fahrzeuge. Auf der Messe waren 850 Wohnmobile und Wohnwagen zu sehen. Vor allem die Töchtermessen Fahrrad- und Erlebnisreisen mit Wandern, die Golf- und Wellness-Reisen sowie die Kreuzfahrt- und Schiffsreisen hätten sich „prächtig“ entwickelt. (dpa)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats