Innenausbau-Probleme

Aida muss Jungfernreise der Nova absagen

Die Auslieferung der Aida Nova verschiebt sich erneut. Nun sollen die Rundfahrten um die Kanaren am 19. Dezember starten.
AIDA Cruises
Die Auslieferung der Aida Nova verschiebt sich erneut. Nun sollen die Rundfahrten um die Kanaren am 19. Dezember starten.

Die Auslieferung der Aida Nova verschiebt sich erneut. Jetzt soll das Schiff erst kurz vor Weihnachen in See stechen. Reisebüros behalten die Provision für die gebuchten Reisen.

Die Meyer Werft habe Aida mitgeteilt, dass der Innenausbau nicht wie zuletzt geplant abgeschlossen werden könne, sagte ein Aida-Sprecher fvw. „Damit auch Aida Nova den hohen Standard wie alle zwölf Schiffe unserer bestehenden Flotte erfüllt, benötigen die Meyer Werft und ihre Partner noch etwas mehr Zeit.“ Deshalb werden die Jungfernfahrt nach Gran Canaria, die am 2. Dezember in Hamburg beginnnen sollte, sowie zwei Reisen ab den Kanaren abgesagt.

„Alle folgenden Reisen ab 19. Dezember 2018 von Aida Nova rund um die Kanarischen Inseln starten wie geplant“, so der Sprecher. Die Gäste und Vertriebspartner würden heute informiert. Alle gebuchten Passagiere erhielten den Reisepreis zurück und zudem 50 Prozent Ermäßigung auf eine neue Reise innerhalb der Aida-Flotte.

Ursprünglich sollte das Schiff, das mit dem LNG-Antrieb neue technische Maßstäbe setzt, bereits vom 15. November an Vorpremieren-Reisen durchführen. Wegen der Verschiebung wurde auch die an Bord geplante Tagung von Best Reisen auf den Februar verlegt.

Die Meyer Werft hat Presseberichten zufolge derzeit wegen der vollen Auftragsbücher Probleme, ihre Neubauten fristgerecht fertigzustellen. Bei der Nova kommt erschwerend hinzu, dass es sich um den Prototyp einer neuen, großen Schiffsklasse handelt. Üblicherweise müssen Werften eine Konventionalstrafe an die Reederei zahlen, wenn ein Schiff nicht zum vereinbarten Zeitpunkt übergeben werden kann.

Im Einzelnen sind von der erneuten Verschiebung laut Aida Cruises folgende Reisen betroffen:

  • Jungfernfahrt „Von Hamburg nach Gran Canaria“ 13 Tage, 2. bis 15. Dezember
  • Jungfernfahrt „Von Hamburg nach Teneriffa“ 10 Tage, 2. bis 12. Dezember
  • „Von Hamburg nach Lissabon“, 6 Tage, 2. bis 8. Dezember
  • „Von Lissabon nach Gran Canaria“, 7 Tage, 8. bis 15. Dezember
  • „Kanaren & Madeira 4“ ab/bis Teneriffa, 7 Tage, 12. bis 19. Dezember
  • „Kanaren & Madeira 3“ ab/bis Gran Canaria, 7 Tage, 15. bis 22. Dezember

Aida: Erste Bilder von der Aida Nova


Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats