Flugvertrieb

Avianca nutzt Altéa NDC Solution von Amadeus

Die Flotte von Avianca besteht aus 189 Flugzeugen, darunter 13 Airbus A-330 und zwölf Boeing-Dreamliner für den Langstreckenverkehr.
U-95/Wikimedia, CC BY-SA 4.0
Die Flotte von Avianca besteht aus 189 Flugzeugen, darunter 13 Airbus A-330 und zwölf Boeing-Dreamliner für den Langstreckenverkehr.

Die südamerikanische Airline Avianca steigt in den NDC-Vertrieb ein und setzt dabei auf die Amadeus-Lösung. Zum Einstieg beliefert Avianca zwei Vertriebskanäle.

Der Meta-Searcher Skyscanner und die mobilen Vertriebskanäle von Avianca werden als erstes in den NDC-Vertrieb der Airline einbezogen. Die Airline, die der Star Alliance angehört, ist die erste in Südamerika, die Amadeus Altéa NDC Solution einsetzt.

Ein Preis, alle Inhalte

Für den fvw Kongress 2019 am 17. und 18. September in Köln gibt es nur noch ein Ticket, das den Besuch der Veranstaltung, die Vorträge und die Bahn-Party beinhaltet. Dieses Ticket kostet im Frühbucher-Tarif bis 14. Juli 349 Euro. Sonderpreis für Reisebüros: 99 Euro, für Start-ups bis drei Jahre: 129 Euro.
Zum Programm | Zur Anmeldung


Ziel ist es, ihren Kunden maßgeschneiderte Angebote und Buchungsprozesse zu bieten sowie für Reiseagenturen und Meta-Suchmaschinen stärker personalisierte Produkte und Rich-Media-Content bereitzustellen. Mit Hilfe verschiedener Merchandising-Tools können Vertriebskanäle mit unterschiedlichen Produkten angesteuert werden. Die Vereinbarung ist Teil des Amadeus-NDC-X-Programms, das alle NDC-Aktivitäten von Amadeus als IT-Provider und Aggregator unter einem Dach vereint.

„Mit Amadeus Altéa NDC werden wir in der Lage sein, unseren Kunden ein breiteres Angebot an Produkten und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen”, sagte Silvia Mosquera, Executive VP of Sales & Marketing von Avianca. „Über Altéa NDC arbeiten wir mit Fluggesellschaften an der Weiterentwicklung der Technologie, mit der sie in der Lage sein werden, spannende neue Angebote unter Verwendung des NDC-Standards auf den Markt zu bringen”, sagt Gianni Pisanello, Vice President NDC-X Program, Amadeus. Pisanello wird die NDC-Entwicklung bei Amadeus auf dem fvw Kongress in Köln (18./19. September 2018) erläutern. (GJ)


Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können.

stats