Zum dritten Mal

Young TIC startet Mentoring-Programm

Der Young TIC veranstaltet regelmäßig Netzwerk-Events für junge Touristiker. Hier zu sehen: die Tourkon, eine Workshop-Kreuzfahrt über den Rhein.
FVW Medien|RR
Der Young TIC veranstaltet regelmäßig Netzwerk-Events für junge Touristiker. Hier zu sehen: die Tourkon, eine Workshop-Kreuzfahrt über den Rhein.

Der Young TIC geht mit seinem Mentoring-Programm in die dritte Runde. Mentees und Mentoren aus den Reihen des TIC können sich ab jetzt bewerben. Stets nehmen namhafte Führungskräfte der Branche daran teil.

Das Mentoring-Projekt des Young TIC, der Nachwuchs-Initiative des Travel Industry Club (TIC), bringt nun im dritten Jahr in Folge Young Professionals und Karrierestarter der Touristik-Branche mit hochkarätigen Führungskräften zusammen.

Jedem teilnehmenden Mentee steht dabei ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite. "So soll der Austausch zwischen den Generationen gefördert und Newcomern eine Perspektive gegeben werden", sagt eine Sprecherin gegenüber fvw|TravelTalk.

Die Führungskräfte begleiten ihren persönlichen Schützling über neun Monate. Im Rahmenprogramm sind neben einem Bewerbungscheck neun Gespräche vorgesehen, um im Vertrauen individuelle Fragen zur Karriere, zum Berufseinstieg und zur Branche zu klären. "Oft geht die Beziehung aber auch darüber hinaus, und es kommt häufiger zu einem Austausch, etwa dann, wenn auf der Seite des Mentees ein großer Karriereschritt bevorsteht", erklärt die Pressesprecherin.

Workshops und Netzwerk-Events

Im Verlauf des Projekts absolvieren die Mentees drei Workshops zu den Themen "Networking", "Meine Bewerbung" und "Persönlichkeitsentwicklung". Bei zusätzlichen virtuellen und Präsenz-Veranstaltungen können die Teilnehmenden untereinander netzwerken. Dabei sollen auch die Mentoren neuen Input durch die Berufseinsteiger erhalten und deren Perspektiven kennenlernen.

2021 und 2022 stellten sich namhafte Führungspersönlichkeiten dafür zur Verfügung. Der Young TIC konnte etwa Aquilin Schömig, den Sprecher der Geschäftsführung im ADAC-Reisevertrieb, für sich gewinnen. Auch Christoph Führer, der CEO von Leitner Reisen, und Guido Laukamp, CCO bei Nicko Cruises, setzten sich als Mentoren ein. Insgesamt vernetzt der Young TIC etwa 20 Paare pro Jahr.

Mitglieder des TIC sowie des Young TIC können sich ab sofort kostenfrei als Mentees und Mentoren auf der Webseite der Initiative bewerben. Einsendeschluss ist für Mentees am 23. und für Mentoren am 31. Januar 2023.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

Themen
TIC


stats