+ Unister

Tschechen kaufen die Reiseportale

Unister verkauft: Insolvenzverwalter Lucas Flöther.
Sven Döring / Agentur Focus
Unister verkauft: Insolvenzverwalter Lucas Flöther.

Die Reisesparte von Unister geht an die tschechische Beteiligungsgesellschaft Rockaway Capital, die unter anderem in Osteuropa im Tourismus engagiert ist. Alle verbliebenen rund 520 Arbeitsplätze im Travel-Bereich von Unister sowie die Standorte bleiben erhalten. Nach An

Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

5 €
  • danach 18 € / mtl.
  • 13 € sparen

12 Monate

99 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

179 €
  • größter Preisvorteil
  • 259 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PepXpress-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats