+ Umgang mit Corona-Krise

ASR wirft Land und Bund Versagen in Pandemie vor

Reisebüros in Sachsen dürfen keine Kunden mehr in die Geschäfte lassen. Das hat die Landesregierung in ihrer Notfallverordnung so verfügt.
RossHelen / Gettyimages
Reisebüros in Sachsen dürfen keine Kunden mehr in die Geschäfte lassen. Das hat die Landesregierung in ihrer Notfallverordnung so verfügt.

Die Zwangsschließung der Reisebüros in Sachsen wertet die Allianz selbstständiger Reiseunternehmen (ASR) als Bashing der Tourismusbranche. Sowohl auf Landes- als auch Bundesebene hätten die Regierungen im Umgang mit der Corona-Krise versagt. Wie zuvor

Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

5 €
  • danach 18 € / mtl.
  • 13 € sparen

12 Monate

99 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

179 €
  • größter Preisvorteil
  • 259 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PepXpress-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats