+ Suchmaschine statt Buchungsportal

Google erweitert den Spielraum für Hotelvertrieb

Google erweitert den Baukasten für den Vertrieb von Hotels – hier ein Sofitel in Singapur. Die Marktmacht der Suchmaschine und deren ausgefeilte Tools gefallen nicht allen Unternehmen und Wettbewerbshütern.
FTI Group
Google erweitert den Baukasten für den Vertrieb von Hotels – hier ein Sofitel in Singapur. Die Marktmacht der Suchmaschine und deren ausgefeilte Tools gefallen nicht allen Unternehmen und Wettbewerbshütern.

Vor einem Jahr führte Google kostenfreie Links für Hotelbuchungen ein. Nun erweitert der Konzern die Angebote für Hotels und Vermittler. Zudem gibt es einen weiteren Schwenk weg vom Buchungsprozess hin zur Suche. Auf der virtuellen ITB 2020 verkündete

Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

5 €
  • danach 18 € / mtl.
  • 13 € sparen

12 Monate

99 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

179 €
  • größter Preisvorteil
  • 259 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PepXpress-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats