Sponsored Post

WORLDIA bringt frischen Wind ins Vermittlergeschäft

WORLDIA – das Reisestudio für individuelle Bausteinreisen.
WORLDIA
WORLDIA – das Reisestudio für individuelle Bausteinreisen.

Wachsender Konkurrenzdruck durch Online-Portale, Strategie- und Personalwechsel bei Reisekonzernen, unklare Prognosen über die allgemeine Tourismuswirtschaft: Am Ende des Tages geht es darum, bei all den derzeitigen Herausforderungen mehr Umsatz im stationären Vertrieb zu erzielen. Der Veranstalter WORLDIA unterstützt Reisebüros hier mit drei wesentlichen Elementen:
  1. Zeitersparnis durch clevere Software
  2. Konzentration auf das Kerngeschäft
  3. Hohe Einstiegsprovisionen (mindestens 11 Prozent)


Für Reisevermittler gilt es seit jeher, die Anforderungen der Kunden mit den kaufmännischen Möglichkeiten eines Betriebs in Einklang zu bringen.

Wer einen erlernten Beruf ausübt, sollte dazu in der Lage sein, bestimmte Aufgaben schneller und präziser zu erledigen als ein Laie. Genauso verhält es sich auch beim Buchen von Reisen. Tourismuskaufleute wissen, worauf man als Kunde beim Reisen achten muss, und punkten zudem durch ihr Destinationswissen. Von diesem Know-how profitiert jeder Reisesuchende, denn durch die richtigen Empfehlungen findet man schneller das passende Produkt. Ganz davon abgesehen müssen Kunden im stationären Vertrieb keine Werbung bei der Beratung in Kauf nehmen.

Reisebüros müssen diese Vorteile um jeden Preis verteidigen, kommunizieren und stetig ausbauen. In den letzten Jahren entstand bei vielen Kunden der Eindruck, als hätten nur die Online-Plattformen vom technischen Fortschritt profitiert – jetzt ist es an der Zeit, neue Technologien und den persönlichen Verkauf von Reisen zu vereinen. WORLDIA zeigt, wie das gehen kann.

Niemand hat Zeit zu verschenken

Was zeichnet ein gutes Verkaufsgespräch aus? Aus Sicht von WORLDIA vor allem gegenseitiges Vertrauen: Es ist oft förderlich, wenn Kunden erklärt wird, warum sie sich beim Buchen von Reisen beraten lassen sollen. Außerdem sollen Kunden nachvollziehen können, was Profis hinter dem Counter eigentlich besser machen als sie selbst.

Neben vielen anderen Vorteilen lieben Expedienten die Buchungs-Software von WORLDIA, weil Preise und Verfügbarkeiten direkt bei der Erstellung von Bausteinreisen angezeigt werden. Möglich macht dies eine spezielle webbasierte Software, die blitzschnell Leistungskombinationen erzeugt.  

Checkt der Kunde – beispielsweise zeitgleich zur Beratung – Preise im Internet, kann der Expedient schnell seine eigene Bausteinreise von individuell verfügbaren Reisebausteinen abgrenzen. Viele Neukunden bemerken auf diesem Weg erst den Sinn einer Veranstalter-Haftung. Und je eher Verkäufer und Käufer zu einer gemeinsamen Verhandlungsbasis gelangen, desto wahrscheinlicher ist ein Geschäftsabschluss. Andernfalls ist das Risiko hoch, dass das Reisebüro viel Zeit mit der Beratung vergeudet und der Kunde es sich zu Hause anders überlegt.

Es ist daher wichtig, dass Reiseverkäufer auch bei individuell zusammengestellten Bausteinreisen früh Aussagen über Preise, Konditionen und Vorteile treffen können. Kunden und Berater verhandeln so von Anfang an auf Augenhöhe, und Überraschungen, die am Ende einen Buchungsabschluss verhindern, werden so ausgeschlossen.

Effizienz als Kerngeschäft

Eindeutige Zeitfresser bei Zusammenstellung von Bausteinreisen sind das ständige Abgleichen von Buchungscodes und deren manuelle Eingabe in Buchungsmasken. Durch das mühsame "Herumbasteln" verliert der Vermittler jedes Mal wertvolle Zeit. Werden Kunden jedoch direkt bedient, verbessert sich für diese das Erlebnis im Reisebüro. Für Inhaber und Geschäftsführer ist dieser Prozess essenziell, um sich von Portalen im Internet abzugrenzen. Sollte die Beratung dennoch einmal vertagt werden müssen, können sich Expedienten dank des browserbasierten Systems von WORLDIA auch vom Homeoffice einloggen und die Beratung jederzeit fortsetzen.  

WORLDIA hat seine Kooperationspartner gefragt, was sie an der Buchungs-Software besonders zu schätzen wissen:

"Gute Produkte und clevere Vorauswahl bei jeder Reise"
Jeder Veranstalter und jeder Vermittler baut gern auf seinen eigenen Kundenkenntnissen auf. Alle Akteure wissen in der Regel, welche Produkte häufig nachgefragt werden. Ein Beispiel: Eine Familie sucht nach einer Individualreise zu den griechischen Inseln, möchte aber trotzdem alles bei einem Veranstalter buchen. WORLDIA sondiert bereits entsprechende Leistungen und liefert praktische Vorlagen. Eine passende Empfehlung könnte beispielsweise Inselhüpfen sein, Fähren und Unterkünfte können dabei einfach miteinander kombiniert werden.

Alternativ kann der Berater aber auch eigene Rundreisen speichern und diese als Grundlage bei jeder Reise beliebig wiederverwenden. Häufig müssen somit nicht alle Leistungen neu herausgesucht werden. Im besten Fall müssen die entsprechenden Reisedaten lediglich angepasst werden.

"Ausgearbeitete Reisekombination einfach auf ein anderes Datum verschieben"

Kunden sind mit ihrer ausgearbeiteten Reise zufrieden, möchten aber noch eine weitere Person mitnehmen oder alles um ein paar Wochen nach hinten verschieben? Die WORLDIA-Software ermöglicht es, gleiche Leistungen unter anderen Konditionen anzufragen. Ergebnisse wie Verfügbarkeiten und Preise werden direkt wiedergegeben, und Aussagen über mögliche Leistungskombinationen bleiben bestehen.

"Das Erlebnis mit der Plattform bringt den Unterschied"

Möchte der Berater einem Kunden die ausgearbeitete Reise präsentieren, muss die Darstellung selbsterklärend sein. Das ist im Übrigen auch das Erfolgsgeheimnis von neuen Playern wie Airbnb oder Uber. Jeder in der Branche weiß, wie kryptisch teils Buchungsbestätigungen oder Reisepläne dargestellt werden. Es gilt: Versteht der Kunde die Struktur eines Angebots, hat er auch anschließend weniger Nachfragen. Einen Eindruck in die nagelneue Buchungsplattform von WORLDIA gibt es hier und hier.

"Kleinigkeiten geben ein Sicherheitsgefühl bei der Ausarbeitung"

Wer moderne Software zum Arbeiten nutzt, muss sich heutzutage keine Gedanken mehr über Datenverlust machen. So wie in Microsoft Word mittlerweile Texte automatisch gespeichert werden, so speichert die Software von WORLDIA auch "Reiseprojekte" automatisch. Denn viele Expedienten werden regelmäßig dazu gezwungen, ihre Ausarbeitungen kurzzeitig für andere Kunden zu unterbrechen. Im schlimmsten Fall muss dann die Ausarbeitung wieder komplett von vorn starten, da bestimmte Leistungskombination noch nicht gesichert waren.

Learning by Doing

Das Team von WORLDIA freut sich darauf, interessierte Agenturen vom Leistungsangebot zu überzeugen. Eine gute Beziehung zu den Kooperationspartnern hat für WORLDIA die höchste Priorität. Nachfragen zu einzelnen Buchungen werden möglichst auf dem kleinen Dienstweg gelöst, denn wenn es eines gibt, was die Arbeit im Reisebüro erschwert, dann ist es das Warten in Telefon-Hotlines.

Agenturverträge sind kostenlos und können jederzeit unter www.worldia.de/agenturen, telefonisch (030-3080 6830) oder per E-Mail (kontakt@worldia.com) angefragt werden.


stats