"Remote Working Hub"

Airbnb fördert Workation in Dubai

Dubai gehört laut Airbnb zu den 20 besten Reisezielen für Workation-Aufenthalte.
Pixabay
Dubai gehört laut Airbnb zu den 20 besten Reisezielen für Workation-Aufenthalte.

Airbnb bietet einen neuen Service für Remote-Arbeitende in Dubai an. Die Plattform "Dubai Remote Working Hub" beinhaltet unter anderem Empfehlungen zu Unterkünften und Leitfäden zu Einreise- sowie Visabestimmungen.

Auf der neuen Plattform "Dubai Remote Working Hub"  bewirbt das Unterkunftsportal Airbnb in Zusammenarbeit mit dem Dubai Department of Economy and Tourism die Strandmetropole Dubai bei Workation-Suchenden und informiert über Angebote für Langzeitaufenthalte sowie über Einreise- und Visa-Bestimmungen.

Das "Dubai Remote Working Hub" ist Teil der Initiative "Live and Work Anywhere", die Airbnb 2022 gestartet hat, um Home-Office-Arbeitenden attraktive Reiseziele zu präsentieren. Neben etwa den kanarischen Inseln, Thailand und der Karibik zählt Airbnb auch Dubai zu den 20 weltweit besten Orten für Workation.

"Dubai gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Remote-Arbeit", sagt Velma Corcoran, die Verantwortliche für den Nahen Osten und Afrika bei Airbnb. "Da sich dieser Trend weiter beschleunigt, wollen wir zusammenarbeiten, um Menschen die neu gewonnene Flexibilität beim Arbeiten und Reisen zu erleichtern und die Stadt zu unterstützen, die wirtschaftlichen Vorteile dieser neuen Art von Tourismus zu nutzen."

Airbnb hat zudem einen Leitfaden für Regierungen und Destinationen veröffentlicht, der Empfehlungen gibt, wie Gemeinden wirtschaftlich von dem ansteigenden Workation-Trend profitieren können. Der sogenannte "Airbnb Guide to Live and Work Anywhere: How Communities Can Benefit from Remote Workers" basiert auf den Erkenntnissen, Daten und Erfahrungen von der Reiseplattform aus der Zusammenarbeit mit 20 Destinationen, die das Potenzial von Workation nutzen, sowie auf der Betrachtung von Fernarbeitsprogrammen weltweit.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats