Online-Buchungen

Derpart-Büros testen neue IBE von Amadeus

Derpart-Reisebüros sind Pilotkunden für die Weiterentwicklung der Leisure-Buchungsmaschine von Amadeus.
Derpart
Derpart-Reisebüros sind Pilotkunden für die Weiterentwicklung der Leisure-Buchungsmaschine von Amadeus.

Das Franchise-System ist Pilotkunde der neuen Leisure-Buchungsmaschine von Amadeus. Sie soll Kunden vor allem die mobile Nutzung bei der Reisesuche und Buchung erleichtern.

Nutzer buchen Reisen nicht nur häufiger online, sondern auch zunehmend über das Smartphone. Technikanbieter Amadeus reagiert auf diesen Trend mit einer neuen Internet-Buchungsmaschine (IBE), die den Fokus auf die mobile Nutzung legt.

Die IBE wird in den Online-Auftritt jedes der etwa 400 Derpart-Büros integriert. Alle Franchise-Nehmer pilotieren damit die neu entwickelten Funktionen der "Amadeus Leisure IBE Advanced". So soll die Angebotssuche für die Kunden einfacher, flexibler und transparenter werden.

Die IBE basiert auf Cloud-Technologie, was für schnellere Ladezeiten sorgen soll. Zudem soll die Navigation durch die Fokussierung auf die Abfrage wesentlicher Suchkriterien und eine optimierte Angebotsdarstellung erleichtert werden. Ziel ist, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen, um so höhere Buchungsraten zu erreichen.

Mit der IBE zur webbasierten und mobilen Nutzung will Derpart-Chef Thomas Osswald die On- und Offline-Verzahnung der Reisevertriebsorganisation weiter vorantreiben.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats