New Travel League

Webinarreihe für Gründer und die es werden wollen

Karen Löhnert und Frank Collatz (beide Sleepero) moderieren und informieren über "How to...found a business".
privat
Karen Löhnert und Frank Collatz (beide Sleepero) moderieren und informieren über "How to...found a business".

Das Beraternetzwerk New Travel League startet eine neue Webinarreihe. Spannende Experten geben Tipps für Unternehmensgründer und die es werden wollen.

Die neue Webinarreihe trägt die Überschrift "How to build a Start-up in Travel Industry". Sie besteht aus vier Teilen. Jedes Webinar ist jeweils für dienstags 17 bis 19 Uhr angesetzt. Starttermin des ersten Teils ist Dienstag, 11. Januar 2022. Dann lautet das Thema "Am Anfang steht die Idee". Die weiteren Webinare sind geplant am 18. Januar ("Der ,böse' Businessplan"), 25. Januar ("Wo kommt die Kohle her?") und 1. Februar ("Und jetzt noch das Produkt verkaufen"). Die Teilnahme ist kostenpflichtig.

In den Webinarreihen "Insight Month" der New Travel League erhalten die Teilnehner reichlich Praxistipps und lernen Best-Practice beispiele kennen. Moderiert und organisiert wird der Insight Month von Karen Löhnert und Frank Collatz.

 

Sie ist Gründerin und CEO des Start-ups Sleeperoo, das Gästen nachhaltige Erlebnisübernachtungen in Design Sleep Cubes bietet. Er beglitet das Unternehmen als Gesellschafter über seinen Fond UEBF seit 2019.

Dazu laden sich die beiden Gründungs-Spezialisten weitere Speaker aus den verschiedenen Themenclustern Ideenbewertung, Businessplanung, Finanzierung und Vertrieb ein. Dazu gehören Michael Buller (Verband Internet Reisevertrieb VIR), Alexandra Herget (TUTAKA) und Pétur Müller, Co-Foun-er bei Dynamaze, Travel Start-Up des Jahres 2021.

Konkrete Tipps zum Aufbau und Inhalt eines erfolgreichen Businessplans erhalten die Teilnehmer unter anderem von Susanne Möcks-Carone (Violet Business) und Ina Bovenkerk (Frankfurt School of Finance & Management). 

Die Investitionsexperten Jan Frederik Valentin (Ennea Capital Partners) und Fabio H. Mathias (Mathias Consulting & Investments) sprechen darüber, wie eine Finanzierung zielführend aufgestellt sein kann.


Constantin Rehberg (Lively), Christian Fiedler (Hospitality Pioneers) und Sarah Jochimsen, selbständige Sales-Trainerin für Start-Ups, teilen ihre Expertise über erfolgreiche Vertriebsaktivitäten, um das Start-up auch ans Laufen zu bringen.

"How to build a Start-up" ist die dritte Webinarreihe der New Travel League im Rahmen der Insight Months, bei denen fvw|TravelTalk Medienpartner ist. Die Themen der nächsten Insight Months sind: "Vertrieb – von der Strategie zu Quickwins" (8. Februar bis 1. März 2022), "How to...Social Media" (8. März bis 29. März 2022) und "Nachfolge in touristischen Unternehmen" (5. April bis 26. April 2022).

Die Anfang 2020 gegründete New Travel League bündelt das Knowhow und die Erfahrung von elf in der Travel-Industrie aktiven, namhaften Unternehmern.

Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung geht es hier.



 


 

 “How to build a Start-Up (in Travel Industry)”: 

Dritter NTL Insight Month mit Tipps zur Business-Gründung 

Spannendes, praxisorientiertes, vierteiliges Webinar nicht nur für touristi-sche, sondern für alle potenziellen Gründer startet im Januar 2022. 

Hamburg, 16.12.2021. – Gründen in Zeiten der Krise – für alle, die 2022 ein eigenes Business aufbauen möchten, präsentieren die New Travel Lea-gue (NTL) und Medienpartner FVW / Travel Talk ab dem 11. Januar den Insight Month „How to build a Start-Up (in Travel Industry)“. 

Karen Löhnert 

Wertvollen Input und innovative Perspektiven erhalten die Teilnehmer von Start-Up-CEO Karen Löhnert und Mitgesellschafter Frank Collatz, Experte für Finanzberatung und Unternehmensentwicklung, in vier aufeinander aufbauenden Sessions. 

Nach langjährigen Tätigkeiten in führenden Positionen der Travel-Indus- trie gründete Karen Löhnert 2017 die sleeperoo GmbH, ein ganzheitliches Konzept, das Gästen nachhaltige Erlebnisübernachtungen in Design|sleep Cubes bietet. „Staycations keep the planet green“ ist das Unternehmens-motto, das Frank Collatz als Gesellschafter über seinen Fond UEBF GmbH seit 2019 begleitet. 

Themenschwerpunkte und Fachreferenten 

Frank Collatz 

Zu jedem Termin und Themenschwerpunkt sind renommierte Fachreferenten und Start-Ups geladen und teilen Einblicke in ihren wertvollen Erfahrungsschatz. So geben bspw. die branchenbekannten Speaker Michael Buller (Verband Inter-net Reisevertrieb V.I.R.), Alexandra Herget (TUTAKA) und Pétur Müller, Co-Foun-der bei DynAmaze, Travel Start-Up des Jahres 2021, Impulse und konkrete Lö-sungsansätze zum Auftakt-Thema Ideenbewertung. 

Und Constantin Rehberg (Lively), Christian Fiedler (Hospitality Pioneers) und Sa-rah Jochimsen, selbständige Sales-Trainerin für Start-Ups, teilen ihre Expertise über erfolgreiche Vertriebsaktivitäten, um das Start-Up auch ans Laufen zu brin-gen. 

Der NTL Insight Month 

Der Insight-Month „How to build a Start-Up (in Travel Industry)“ ist die dritte Websession-Serie der NTL. In die jeweils dienstags von 17.00 bis 19.00 Uhr statt-findenden Online-Veranstaltungen fließt das sehr breite Kompetenzfeld der elf NTL Gesellschafter und zugleich Travel-Spezialisten in ihren unterschiedlichen Fachgebieten mit ein. Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung geht es über diesen Link: https://www.newtravelleague.de/ntl-insight-month/ 

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats