Heute Live-Talk auf Counter Place

Wie sich fvw|TravelTalk für die Zukunft aufstellt

In unserem neuen Talk-Format "Auf einen Kaffee mit ..." berichtet Geschäftsführer Ingo Becker im Gespräch mit Chefredakteurin Sabine Pracht über fvw|TravelTalk.
FVW Medien
In unserem neuen Talk-Format "Auf einen Kaffee mit ..." berichtet Geschäftsführer Ingo Becker im Gespräch mit Chefredakteurin Sabine Pracht über fvw|TravelTalk.

Mit neuen Ideen und Projekten wollen wir uns bei fvw|TravelTalk für die Zukunft neu aufstellen. Was das genau bedeutet und wie wir als Fachmedium durch die Krise kommen, berichtet Geschäftsführer Ingo Becker beim Talk auf dem Counter Place.

Jetzt wollen wir als fvw|TravelTalk mal etwas aus dem Nähkästchen plaudern: Die Corona-Krise hat auch uns als Touristikmedium stark betroffen und wie viele andere Akteure in der Touristik gehen auch wir neue Wege, um die Krise als Chance zu nutzen und Veränderungen einzuleiten.


Was das genau bedeutet, wie neue Geschäftsmodelle Umsätze bringen und wie sich der Erlös-Mix in der Pandemie gedreht hat, erläutern Ingo Becker, seit Juli 2020 Geschäftsführer von FVW Medien, im Gespräch mit Chefredakteurin Sabine Pracht im Talk-Format "Auf einen Kaffee mit ..." am 19. April um 15.30 Uhr. Unter anderem geht es in dem Talk um unsere neue Plattform Counter Place. Notwendig ist nur eine kurze Registrierung unter diesem Link.

Die Teilnahme ist kostenfrei
Die Teilnahme ist vollständig kostenfrei. Es ist lediglich nötig, sich auf der neuen Wissensplattform Counter Place zu registrieren. Hier geht's zur Anmeldung!

Das ist der Counter Place


Mit dem Counter Place bieten wir eine Plattform, damit die Touristik künftig noch enger zusammenrückt. Der Counter Place von fvw|TravelTalk ist ein neues Netzwerk für Touristiker mit jeder Menge Veranstaltungen und Angeboten zum Lernen, Vernetzen, Informieren. Die Plattform ist nach einer Registrierung für jeden kostenfrei nutzbar. Alle Videos und Talk-Runden sind dort jederzeit abrufbar. Das Ziel ist, den Counter dauerhaft mit Neuigkeiten und Verkaufstipps von Veranstaltern, Leistungsträgern und Destinationen zu versorgen. Näheres dazu gibt's am 19. April um 15.30 Uhr.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats