+ Invia (exklusiv)

Ab-in-den-Urlaub erwägt eigene Reisebüros

Bis zur Insolvenz von Unister im Jahr 2016 gab es in Leipzig bereits ein Reisebüro unter der Marke Ab-in-den-Urlaub. Damals warb Fußballer Michael Ballack für das Unternehmen.
Martin Jehnichen
Bis zur Insolvenz von Unister im Jahr 2016 gab es in Leipzig bereits ein Reisebüro unter der Marke Ab-in-den-Urlaub. Damals warb Fußballer Michael Ballack für das Unternehmen.

Die von Boris Raoul geführte Invia-Gruppe denkt über eigene stationäre Reisebüros auch in Deutschland nach. Invia betreibt bereits Franchise-Büros in Osteuropa. Nun könnte es auch in Leipzig eine erste Filiale geben, sagte Raoul in einem Interview mit fvw|TravelTalk.

Die von Boris Raoul geführte Invia-Gruppe denkt über eigene stationäre Reisebüros auch in Deutschland nach. Invia betreibt bereits Franchise-Büros in Osteuropa. Nun könnte es auch in Leipzig eine erste Filiale geben, sagte Raoul in einem Intervie
Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

5 €
  • danach 18 € / mtl.
  • 13 € sparen

12 Monate

99 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

179 €
  • größter Preisvorteil
  • 259 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PepXpress-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats