"Herausforderungen meistern"

Buchverlosung – Jetzt teilnehmen!

privat
Welche Fehler sollten Reisebüros in der Corona-Krise auf alle Fälle vermeiden? Auch diese Frage beantwortet Peter Aschenbrenner bei seinem Auftritt.
Welche Fehler sollten Reisebüros in der Corona-Krise auf alle Fälle vermeiden? Auch diese Frage beantwortet Peter Aschenbrenner bei seinem Auftritt.

Peter Aschenbrenner ist Autor, Trainer und Sparringspartner vieler Reisebüros. In seinem neuesten Buch führt er inspirierende Interviews mit prominenten Köpfen und gibt Tipps für den privaten und beruflichen Alltag.

Warum Sportjournalist Marcel Reif nichts von Druck im Job hält, warum Schauspieler Walter Sittler sich als "langsamer Mensch" bezeichnet und wieso Schauspielerin Jutta Speidel auf Disziplin setzt, das schreibt Trainer Peter Aschenbrenner in seinem neuen Buch "Herausforderungen meistern - Prominente Vorbilder in Zeiten der Veränderung". "In bewegten Zeiten wie diesen herrscht ein starker Veränderungsbedarf", sagt Aschenbrenner. Das erfordere Weiterentwicklung und Anpassung und stelle so manchen vor Herausforderungen.

Mit seinem Buch, für das er verschiedene prominente Personen aus Musik, Entertainment, Wirtschaft und Sport interviewt hat, will Aschenbrenner "Impulse, Anregungen, Empfehlungen" geben und den Leser mit praktischen Tipps dabei unterstützen "Wege und Lösungen zu finden, um das berufliche und private Leben besser gestalten zu können". 

fvw|TravelTalk verlost fünf Exemplare von "Herausforderungen meistern" von Peter Aschenbrenner. Einfach bis Freitag, 26. Mai, eine E-Mail mit dem Betreff "Buchverlosung" an antwort@fvw-medien schicken und mit etwas Glück eines der Exemplare gewinnen.



2 Kommentare Kommentieren

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

1.
Angela Lehmann
Erstellt 23. Mai 2023 10:13 | Permanent-Link

Die E-Mail funktioniert nicht

Lutz Schmidt Moderator
Erstellt 23. Mai 2023 11:08 | Permanent-Link

@Angela Lehmann: Liebe Frau Lehmann, vielen Dank für den Hinweis. Habe den unterliegenden Link um .de ergänzt. Die E-Mail-Adresse antwort@fvw-medien.de sollte funktioneren.
Mit freundlichen Grüßen
Lutz Schmidt



stats