Digitalisierung und hybrides Büro

Das war das Webinar zur Überbrückungshilfe


Alle reden vom hybriden Büro. Doch was heißt das und wie lässt sich das Vorhaben per Überbrückungshilfe umsetzen? Darum geht's in einem Gratis-Webinar von fvw|TravelTalk gemeinsam mit Hein & Kollegen.

Zwar hat die Bundesregierung die Überbrückungshilfe III Plus, die ursprünglich Ende September enden sollte, gerade bis Jahresende verlängert. Doch noch fehlen Richtlinien oder zumindest Term Sheets, die auch klarstellen, dass es bei der Digitalisierungshilfe weitergeht wie bisher. Möglich also, dass die Beantragungsfrist für Digitalisierungshilfe am 30. September 2021 endet. Dabei kann die Förderung bis zu 100 Prozent betragen!

Wann, wenn nicht jetzt sollten sich Reisebüros also für das Thema interessieren? Deshalb bietet fvw|TravelTalk gemeinsam mit Hein & Kollegen ein Webinar speziell zur Digitalisierungshilfe im Rahmen der Überbrückungshilfe III Plus. 

Termin des fvw|TravelTalk Round Tables gemeinsam mit Hein & Kollegen ist am 21. September ab 11 Uhr. Für die Dauer haben wir zunächst eine Stunde angesetzt, falls es viele Zuschauerfragen gibt, kann es aber auch länger dauern. Die Teilnahme ist kostenlos. Zur Anmeldung geht es hier.

Reisebüros stellen sich in der Corona-Krise zunehmend hybrid auf, neue Tools unter anderem für Beratung auf Termin oder Videoberatungen sind im Einsatz. Was lohnt sich zu beantragen? Welche Lösungen sind überhaupt förderfähig? Wie macht man das? Was gilt es zu beachten –  und zwar auch mit Blick auf Software generell, also Lösungen, die über das Thema hybrides Büro hinausgehen?

Solche und andere Fragen beantwortet fvw|TravelTalk in einem Webinar mit dem Beraternetzwerk Hein & Kollegen. Gründer Martin Hein ist selbst Inhaber der Reisebürokette "Die Reiserei" in Berlin und Brandenburg. Gemeinsam mit Rainer Gnyp, ebenfalls Mitglied von Hein & Kollegen, informiert er und beantwortet Zuschauerfragen. Ein White Paper, in dem es um die Top Ten der Digital Marketing Tools geht, findet sich schon jetzt zum Herunterladen hier.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.

stats