+ Zur Rückzahlung von Staatshilfen

Air France-KLM plant Kapitalerhöhung

Jets der beiden Schwestergesellschaften Air France und KLM am Amsterdam-Schiphol. Der größte niederländische Flughafen ist einer der größten Heimat-Hubs, des Konzerns Air France-KLM.
Imago / ANP
Jets der beiden Schwestergesellschaften Air France und KLM am Amsterdam-Schiphol. Der größte niederländische Flughafen ist einer der größten Heimat-Hubs, des Konzerns Air France-KLM.

Der Airline-Konzern Air France-KLM will mit einer milliardenschweren Kapitalerhöhung einen Teil der Staatshilfen aus der Corona-Krise zurückzahlen. Dazu sollen etwa neue Aktien im Gesamtwert von knapp 2,26 Mrd. Euro ausgegeben werden, wie das französisch-ni

Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

5 €
  • danach 18 € / mtl.
  • 13 € sparen

12 Monate

99 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

179 €
  • größter Preisvorteil
  • 259 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PepXpress-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats