Wachsendes Flugangebot

Ryanair fliegt von Nürnberg nach Venedig

Neues Ziel: Ryanair verbindet den Airport Nürnberg mit Beginn des Sommerflugplans 2022 auch mit Venedig.
Airport Nürnberg
Neues Ziel: Ryanair verbindet den Airport Nürnberg mit Beginn des Sommerflugplans 2022 auch mit Venedig.

Die Zahl der Destination on Italien, die von Nürnberg aus angeflogen werden, wächst. Im kommenden Jahr verbindet Ryanair die Franken-Metropole mit ihrer Partnerstadt Venedig.

Europas größter Billigflieger steuert die Lagunenstadt an der Adria vom 29. März 2022 an immer dienstags und samstags an – Tickets sind bereits buchbar. Zum Verkaufsstart lockt Ryanair mit Ticketpreisen ab 19,99 Euro. Für Nürnberg ist Venedig bereits das fünfte Italien-Ziel: Bislang werden Bologna, Lamezia Terme, Olbia und Palermo angeflogen.

"Die Ankündigungen neuer Strecken in den vergangenen Tagen zeigen, dass die Metropolregion Nürnberg für Airlines nach wie vor attraktiv ist. Wir sind davon überzeugt, dass Venedig in beiden Richtungen genutzt wird – sei es, um die Hafenstadt zu besuchen, als auch für italienische Gäste, die Nürnberg etwa während der Weihnachtszeit sehen möchten", sagte Flughafengeschäftsführer Michael Hupe anlässlich der Bekanntgabe der neuen Strecke. Da die Region Venetien wirtschaftlich sehr stark sei, sollte die Verbindung auch für Industrie und Messegeschäft interessant sein, so Hupe weiter.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats