Von Frankfurt und München

Air Baltic bietet Flüge nach Tampere

Air Baltic eröffnet eine Basis in Tampere, Finnland. München und Frankfurt profitieren.
Air Baltic
Air Baltic eröffnet eine Basis in Tampere, Finnland. München und Frankfurt profitieren.

Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic hat die Eröffnung einer neuen Basis in Tampere, Finnland, angekündigt. Ab Mai 2022 will sie von dort auch München und Frankfurt anfliegen.

Plan der von Martin Gauss geführten Fluggesellschaft ist es, je drei Flüge pro Woche aus Frankfurt und München nach Tampere in den Flugplan aufzunehmen. "Deutschland ist einer unserer Schlüsselmärkte, da es dort eine große Nachfrage nach Reisen in Baltikum und nach Finnland gibt. Mit Tampere als einer neuen zusätzlichen Basis erhöht Air Baltic die Anzahl der Direktflugverbindungen aus Deutschland dann auf insgesamt zwölf", so Gauss.

Zurzeit bietet Air Baltic Direktflüge aus Riga, Tallinn und Vilnius zu mehr als 70 Reiseziele. In Deutschland verbindet die Fluggesellschaft Riga mit Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart. Außerdem führt sie Direktflüge aus Tallinn und Vilnius nach Berlin und München durch.

Die neuen Flüge zwischen Frankfurt beziehungsweise München und Tampere werden jeweils am 2. Mai 2022 starten. Tickets kosten ab 79 Euro Oneway.



Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats