+ Heutiger Verdi-Warnstreik

In München sind 36 Flüge ausgefallen

Bis zu 40 Prozent aller Flüge am AIrport München betreut der Bodenverkehrsdienstleister Swissport Losch.
Imago / Manfred Segerer
Bis zu 40 Prozent aller Flüge am AIrport München betreut der Bodenverkehrsdienstleister Swissport Losch.

Am Flughafen München sind am heutigen Mittwoch wegen eines Warnstreiks 36 Starts und Landungen annulliert worden.

Am Flughafen München sind am heutigen Mittwoch wegen eines Warnstreiks 36 Starts und Landungen annulliert worden. Betroffen seien Flüge der LH-Töchter Air Dolomiti, Cityline und Eurowings, unter anderem nach Bologna, Dresden, Florenz, Palma, Stuttgar, Turin
Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

5 €
  • danach 18 € / mtl.
  • 13 € sparen

12 Monate

99 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

179 €
  • größter Preisvorteil
  • 259 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PepXpress-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats