Traditionelles Design, moderne Technik

Neuer Orient Express von Accor startet 2025

Der neue Orient-Express will moderne Luxusansprüche erfüllen.
Maxime d'Angeac & Martin Darzacq
Der neue Orient-Express will moderne Luxusansprüche erfüllen.

Die zum Accor-Konzern gehörende Marke Orient Express zeigt erstmals das Design des neuen Zuges im nostalgischen Look. Schon vor dem Start sollen die ersten Orient Express Hotels eröffnen.

Bereits Ende des vorvergangenen Jahrhunderts, als Reisen noch als Luxus galten, erlangte der Orient Express Berühmtheit. Daran will Accor anknüpfen und arbeitet an einer Neuauflage. Das Design des neuen Zuges greift Gestaltungselemente der 1920er Jahre auf, doch technisch soll der Zug höchsten Luxusansprüchen gerecht werden. Die erste Reise ist für 2025 geplant.

Edel speisen im Art-déco-Ambiente.
Maxime d'Angeac & Martin Darzacq
Edel speisen im Art-déco-Ambiente.

Zu den Details zählen große Lichtkuppeln im Bar-Waggon, die Decke des Speisewagens ist verspiegelt, und zu den Gäste-Suiten gehören Bade- und Ankleidezimmer.
Herrschaftlich logieren: Die Suite im neuen Zug.
Maxime d'Angeac & Martin Darzacq
Herrschaftlich logieren: Die Suite im neuen Zug.

Accor wird die Marke und das Design-Konzept Orient Express auch für Hotels nutzen. 2024 ist die Eröffnung des Orient Express La Minerva in Rom und des Orient Express Palazzo Donà Giovannelli in Venedig geplant. Ein weiteres Projekt wurde in Riad angekündigt, der ersten Stadt im Nahen Osten, in der ein Orient Express Hotel eröffnet werden soll.
Lichtkuppel und gläserne Theke: Die Bar im Nostalgie-Zug.
Maxime d'Angeac & Martin Darzacq
Lichtkuppel und gläserne Theke: Die Bar im Nostalgie-Zug.

Ehe der Orient Express an den Start rollen kann, wird der Schwesterzug Orient Express La Dolce Vita in Italien im Jahr 2024 die ersten Passagiere begrüßen. Später sollen sechs Züge auf verschiedenen Routen durch insgesamt 14 Regionen des Landes fahren. Auch internationale Strecken von Rom nach Paris, Istanbul und Split sind geplant.

Bereits seit 1982 ist das zum Luxuskonzern LVHM gehörende Unternehmen Belmond mit dem Luxuszug Venice Simplon Orient-Express in Europa unterwegs. 

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats