Neue Verbindung

Air Baltic nimmt Hannover ins Streckennetz

Ein hochmoderner Airbus 220-300 von Air Baltic nimmt bald auch Kurs auf Hannover.
Air Baltic
Ein hochmoderner Airbus 220-300 von Air Baltic nimmt bald auch Kurs auf Hannover.

Kurz vor Eröffnung der Hannover Messe 2023 wird Air Baltic die Verbindung Hannover–Riga starten. Für die Wintersaison hat die Airline allerdings etliche Frequenzen auf anderen Strecken gestrichen.

Air Baltic nimmt eine neue Route ins Streckennetz. Vom 15. April 2023 an verbindet die lettische Fluggesellschaft Riga mit Hannover. Nur zwei Tage später beginnt die Hannover Messe. Air Baltic fliegt dann immer dienstags und samstags mit einem Airbus 220-300.


Hannovers Flughafenchef Raoul Hille: "Air Baltic fliegt die Strecke mit einem hochmodernen und umweltfreundlichen Verkehrsflugzeug. Wir freuen uns, die Airline bald am HAJ begrüßen zu können."

Jüngst hatte Air Baltic allerdings angekündigt die Routen von Tallinn nach Berlin, Stockholm und Oslo mit Beginn des Winterflugplans wegen geringer Nachfrage saisonal einzustellen. Dies gilt auch für die touristisch interesannten Flüge von Tallinn nach Malaga und Nizza.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats