+ Mietwagen

Sixt testet Zweitmarke Flizzr

Flizzr-Station am Flughafen München: Der Counter wird immer dann besetzt, wenn Buchungen vorliegen. Das Personal der Mutter Sixt soll dann einspringen.
Rita Münck
Flizzr-Station am Flughafen München: Der Counter wird immer dann besetzt, wenn Buchungen vorliegen. Das Personal der Mutter Sixt soll dann einspringen.

Deutschlands größter Autovermieter Sixt hat jahrelang keine andere Marken neben der eigenen zugelassen. Seit einigen Monaten ist das anders. Die Pullacher haben einen Versuch mit Flizzr gestartet. Während sich Hertz bereits seit 2013 die Günstig-Marke Firefly leistet

Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

5 €
  • danach 18 € / mtl.
  • 13 € sparen

12 Monate

99 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

179 €
  • größter Preisvorteil
  • 259 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PepXpress-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats