+ Low Cost Monitor

Billigflieger sind laut Analyse teurer geworden

In Nürnberg stockt Europas größter Billigflieger Ryanair sein Flugangebot weiter aus.
Ryanair
In Nürnberg stockt Europas größter Billigflieger Ryanair sein Flugangebot weiter aus.

Im Herbst 2019 – vor Ausbruch der Corona-Pandemie – lag die Spanne der Durchschnittspreise von Billigfliegern bei 44 bis 111 Euro. Drei Jahre später sind die Preise auch in diesem Segment stark gestiegen.

Im Herbst 2019 – vor Ausbruch der Corona-Pandemie – lag die Spanne der Durchschnittspreise von Billigfliegern bei 44 bis 111 Euro. Drei Jahre später sind die Preise auch in diesem Segment stark gestiegen. Fliegen ist spürbar teurer geworden, und die
Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

9 €
  • danach 20 € / mtl.
  • 11 € sparen

12 Monate

119 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

199 €
  • größter Preisvorteil
  • 279 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PEP-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats