Indischer Ozean

Condor fliegt nach Mauritius und auf die Seychellen

Ab Frankfurt steuert Condor immer mittwochs, freitags und sonntags Mauritius an.
Condor
Ab Frankfurt steuert Condor immer mittwochs, freitags und sonntags Mauritius an.

Condor bietet erstmals wieder Flüge nach Mauritius und auf die Seychellen. Da auch die Malediven regelmäßig angeflogen werden, stehen damit wieder die drei beliebtesten Ziele im Indischen Ozean im Flugplan.

In Frankfurt hebt der Ferienflieger mittwochs, freitags und sonntags mit Kurs auf Mauritius ab. Die Ticketpreise für den Oneway starten bei 289,99 Euro. Auf die Seychellen geht es immer freitags, für mindestens 259,99 Euro. Zudem fliegt Condor montags, donnerstags und samstags auf die Malediven. Tickets sind ab 299,99 Euro buchbar.

Seit Monatsbeginn hat Mauritius die Quarantäne-Anforderungen für alle vollständig geimpften Besucher aufgehoben. Alle Reisenden müssen einen negativen PCR-Test, der innerhalb von 72 Stunden vor dem Abflug durchgeführt wurde, vorweisen. Auch ist eine Krankenversicherung obligatorisch, die eine Behandlung im Falle einer Covid-19-Erkrankung mit abdeckt. Alle Reisenden müssen die Gesundheitsformulare vor oder während des Fluges nach Mauritius ausfüllen. Dazu gehören das Formular zur Feststellung des Aufenthaltsortes des Passagiers und das Formular zur Selbstauskunft über den Gesundheitszustand. Die ausgefüllten Formulare werden bei den Beamten der Einwanderungs- und Gesundheitsbehörde bei Ankunft am Flughafen von Mauritius abgegeben.

Die Seychellen sind noch als Hochrisikogebiet eingestuft. Für die Einreise gilt: Besucher aus allen Ländern mit Ausnahme von Südafrika dürfen in die Seychellen reisen und sich quarantänefrei aufhalten. Voraussetzung ist die Vorlage eines negativen PCR-Tests, der bei Abflug nicht älter als 72 Stunden sein darf.

Alle Reisenden benötigen eine Gesundheitsgenehmigung (Travel Health Authorization). Sie muss vor Abflug über die offizielle Website der seychellischen Regierung oder die mobile App beantragt werden. Hierfür werden Reisepass, Passbild, Kontaktdaten, Flugdaten, Nachweis einer zugelassenen Unterkunft, negatives PCR-Testergebnis und Kredit- oder Bankkarte benötigt sowie der Impfnachweis oder eine Krankenversicherung, die Covid-19-Erkrankungen abdeckt.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats