+ Iata-Zahlen

Luftverkehr erreicht drei Viertel des Vorkrisenniveaus

Der internationale Luftverkehr legt weiter zu. Insbesondere im asiatisch-pazifischen Raum, im Nahen Osten und in Nordamerika gab es laut Iata kräftige Zuwächse.
Imago/Gottfried Czepluch
Der internationale Luftverkehr legt weiter zu. Insbesondere im asiatisch-pazifischen Raum, im Nahen Osten und in Nordamerika gab es laut Iata kräftige Zuwächse.

Der weltweite Luftverkehr wächst, ist aber nach wie vor ein ganzes Stück von den Vor-Corona-Zahlen entfernt. Das zeigen die Auswertungen der internationalen Luftfahrtorganisation Iata für den vergangenen Oktober.

Der weltweite Luftverkehr wächst, ist aber nach wie vor ein ganzes Stück von den Vor-Corona-Zahlen entfernt. Das zeigen die Auswertungen der internationalen Luftfahrtorganisation Iata für den vergangenen Oktober. Nach Angaben der Iata (International Air Tra
Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

9 €
  • danach 20 € / mtl.
  • 11 € sparen

12 Monate

119 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

199 €
  • größter Preisvorteil
  • 279 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PEP-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats