+ Großbritannien

Airlines wollen keine Abschiebungen durchführen

Auch der Flag Carrier British Airways möchte keine Abschiebeflüge nach Ruanda unternehmen.
Pixabay
Auch der Flag Carrier British Airways möchte keine Abschiebeflüge nach Ruanda unternehmen.

Die britische Regierung steht vor dem Problem, dass sie keine Airline für ihre geplanten Abschiebungen nach Ruanda findet. Denn in der Airline-Community ist diese Praxis hochumstritten.

Die britische Regierung steht vor dem Problem, dass sie keine Airline für ihre geplanten Abschiebungen nach Ruanda findet. Denn in der Airline-Community ist diese Praxis hochumstritten. In einer Ausschusssitzung am Mittwoch sagte die britische Innenministerin Suella
Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

9 €
  • danach 20 € / mtl.
  • 11 € sparen

12 Monate

119 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

199 €
  • größter Preisvorteil
  • 279 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PEP-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats