Gefrierender Regen

Starts und Landungen am MUC wieder möglich

Die Sperrung der beiden Start- und Landebahnen am Münchner Flughafen ist nach Angaben eines Sprechers aufgehoben worden.

Starts und Landungen sind wieder möglich. Die nördliche der beiden Landebahnen war bereits etwas früher wieder nutzbar, so dass zumindest Landungen stattfinden konnten. Allerdings müssten die Flugzeuge vor dem Start enteist werden, was zu Verzögerungen im Flugbetrieb führen könne, sagte der Sprecher am Mittwochabend. Wegen gefrierenden Regens hatten Flugzeuge zwischenzeitlich weder starten noch landen können. Rund 150 Flüge waren den Angaben nach abgesagt, 26 umgeleitet worden.


Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats