Milliardeninvestition

Alitalia-Nachfolger Ita bestellt bei Airbus

Nicht mehr lange in der Luft: Ein Airbus-Jet der Alitalia.
Alitalia
Nicht mehr lange in der Luft: Ein Airbus-Jet der Alitalia.

Die neue italienische Fluggesellschaft Ita, Nachfolger der scheidenden Alitalia, startet eine strategische Zusammenarbeit mit Airbus und tätigt sogleich eine Großbestellung. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen die ersten neuen Flugzeuge schon Anfang 2022 abhe


Einfach weiterlesen: Vier Wochen gratis im Testpaket!

Digital

fvw Digital-Testpaket. Vier Wochen gratis.

Jetzt Testen

Digital + Print

fvw Premium-Testpaket. Vier Wochen gratis.

Jetzt Testen
stats