Flughafen Brüssel

Stromausfall bereitet Probleme

Erneut war der Flugbetrieb an Brüssels Flughafen beeinträchtigt.
Brussels Airport
Erneut war der Flugbetrieb an Brüssels Flughafen beeinträchtigt.

Ein Stromausfall am Brüsseler Flughafen brachte am Donnerstag Verspätungen und Gepäck-Querelen mit sich. Am Nachmittag normalisierte sich die Situation einigermaßen. Doch manche Passagiere spüren die Auswirkungen noch etwas länger.

Nach einem Stromausfall am Brüsseler Flughafen soll am Freitag wieder ein normaler Betrieb möglich sein. Ein Stromausfall hatte am frühen Donnerstagmorgen zeitweise die Gepäckabfertigung des Flughafens lahm gelegt, es gab den ganzen Tag über Verspätungen.

Die entstandenen Verzögerungen müssten noch bis mindestens in den Abend hinein aufgeholt werden, sagte eine Sprecherin am späten Nachmittag. Zu diesem Zeitpunkt sei noch einer von vier Flügen stärker verspätet gewesen.

Hunderte Passagiere mussten am Morgen zeitweise im Freien warten, wie die belgische Nachrichtenagentur Belga berichtete. Einige Reisende traten ihren Flug dann zuerst ohne ihr Gepäck an. Koffer und Taschen wurden ihnen in anderen Flugzeugen nachgeschickt, wie die Sprecherin erklärte. In manchen Fällen könne das Gepäck aber erst am Freitag auf die Reise gehen.

Wegen Verzögerungen bei der Gepäckaufgabe stauten sich Koffer und Taschen stellenweise. Ein Reserve-System sei zwar gleich nach der durch ein elektrisches Problem verursachten Panne wie vorgesehen angesprungen, erklärte die Sprecherin – das versorgte aber nicht die Gepäckabfertigung mit Strom. (dpa)

Kommentare

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

stats