Direkt zu den Pyramiden

Condor baut Ägypten-Angebot aus

Condor fliegt bald nonstop zu den Pyramiden.
Pixabay
Condor fliegt bald nonstop zu den Pyramiden.

Condor legt beim Flugangebot nach. Vom März an wird zweimal pro Woche der Sphinx International Airport, der kürzlich eröffnet wurde, angeflogen.

Im März 2023 fliegt Condor erstmals den Sphinx International Airport an. Zweimal pro Woche ab Frankfurt bringt Condor dann Urlauber und Kulturinteressierte an den neu gebauten und gerade erst eröffneten Flughafen. Die Flüge werden montags und donnerstags durch die Nacht mit einem Airbus 320 durchgeführt.


Der Airport liegt an der Wüstenstraße zwischen Kairo und Alexandria, lediglich 45 Kilometer von den Pyramiden von Gizeh entfernt. Mit einer Fläche von 4000 m2 für das Hauptgebäude (24.000 m2 für das gesamte Gebäude) wird es hauptsächlich dem Tourismus gewidmet sein.

Seine beiden Terminals können bis zu 900 Passagiere pro Stunde abfertigen (im Vergleich zu 300, die ursprünglich vor einer Verlängerung des Projekts angekündigt wurden). Die jährliche Kapazität des Airports soll 1,2 Mio. Fluggäste pro Jahr betragen. Die Anlage wird über eine 3650 Meter lange und 60 Meter breite Start- und Landebahn sowie Abstellpositionen für acht Flugzeuge verfügen. Der Airport soll den Druck des International Airport Kairo mindern.

Neben Sphinx International Airport fliegt Condor in Ägypten noch Hurghada an. Der Badeort am Roten Meer steht 34-mal wöchentlich ab sechs deutschen Airports im Flugplan.

1 Kommentar

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.

1.
Stefan Narr
Erstellt 1. Dezember 2022 11:44 | Permanent-Link

Tolles Bild der Condor Maschine, noch mit dem tollen TOC Herz als Logo. ;-)



stats