+ Airbus und Boeing

Fehlende Triebwerke sorgen für Lieferengpässe

Neue Triebwerke – hier zwei eines Airbus 380 von Emirates – sind bei Flugzeugherstellern ein begehrtes Gut. Die Störungen der Lieferketten machen sich auch hier bemerkbar.
Imago / Eibner
Neue Triebwerke – hier zwei eines Airbus 380 von Emirates – sind bei Flugzeugherstellern ein begehrtes Gut. Die Störungen der Lieferketten machen sich auch hier bemerkbar.

Airbus und Boeing möchten die Produktion ihrer Mittelstreckenjets nach der Corona-Krise wieder ausweiten, doch die Hersteller der Antriebe kommen nicht hinterher. "Nicht alle Triebwerksbauer haben früh genug mit dem Hochfahren der Produktion begonnen, obwohl wir

Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

5 €
  • danach 18 € / mtl.
  • 13 € sparen

12 Monate

99 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

179 €
  • größter Preisvorteil
  • 259 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PepXpress-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats