Air Berlin

Pichler sieht trotz Rekordverlust Fortschritte

Air Berlin weist für 2015 immer noch tiefrote Zahlen aus.
Andreas Wiese
Air Berlin weist für 2015 immer noch tiefrote Zahlen aus.

Air Berlin verbucht für 2015 einen Nettoverlust von fast einer halben Milliarde Euro. CEO Stefan Pichler verweist aber auf höhere Yields und Zusatzverkäufe und will 2016 bei den Kerosinkosten sparen. Der Konzernumsatz sank im Geschäftsjahr 2015 um zwei Prozent auf 4,1


Einfach weiterlesen: Vier Wochen gratis im Testpaket!

Digital

fvw Digital-Testpaket. Vier Wochen gratis.

Jetzt Testen

Digital + Print

fvw Premium-Testpaket. Vier Wochen gratis.

Jetzt Testen
stats