Air Berlin

Mehr Wartezeit für USA-Reisende

Washington besteht auf schärfere Einreise-Kontrollen.
Thinkstock
Washington besteht auf schärfere Einreise-Kontrollen.

Die Kontrollen für USA-Passagiere werden strenger, die Airlines müssen reagieren. Nun weist auch Air Berlin ihre Gäste auf mehr Wartezeit hin.

Wie Air Berlin mitteilt, empfiehlt sie ihren Passagieren sich für Reisen in die USA ab sofort unmittelbar nach dem Check In den Warteraum zu begeben. Fluggäste sollten sich auf intensivere Sicherheitskontrollen einstellen. Dies gelte insbesondere für elektronische Geräte, die mitgeführt werden.

Auch Lufthansa-Passagiere müssen künftig mehr Zeit für den Check-in einplanen. Wie die fvw recherchierte, erhöhen sich die Check-in-Annahmeschlusszeiten für Interkont-Dienste auf den Flügen ab Frankfurt, München und Düsseldorf. Für Gäste der First und Business Class sind es fortan 40 Minuten, für Gäste der Premium Economy und Economy Class 60 Minuten vor Abflug. (ASC/LS)

Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können.

stats