Ab Madrid

Aeromexico fliegt neu nach Guadalajara

Zwischen Madrid und Guadalajara setzt Aeromexico den Dreamliner ein.
Aeromexico
Zwischen Madrid und Guadalajara setzt Aeromexico den Dreamliner ein.

Ab dem 15. Dezember 2021 wird Aeromexico mit drei wöchentlichen Flügen eine Nonstop-Verbindung zwischen Guadalajara und Madrid anbieten. Damit steigere sich die Sitzplatzkapazität zwischen Mexiko und Spanien um 21 Prozent, so die Fluggesellschaft.

Die Strecke wird mit dem Dreamliner B-787 bedient, Anschlüsse gibt es nach/von Deutschland, Österreich und in die Schweiz.

Die neue Verbindung komme zu den 14 bereits bestehenden wöchentlichen Flügen hinzu, die die Fluggesellschaft seit mehr als 60 Jahren von Mexiko-Stadt in die spanische Hauptstadt anbietet. Eröffnungstarife sind nach Angaben der Airline im GDS geladen.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats