Per Mitte Dezember

Aeromexico fliegt neu nach Monterrey

Die mexikanische Fluggesellschaft nimmt erstmals einen Nonstop-Flug zwischen Madrid und Monterrey auf.

Vom 16. Dezember an wird Aeromexico mit drei wöchentlichen Flügen eine Nonstop-Verbindung zwischen Madrid und Monterrey anbieten. Geflogen wird dienstags, donnerstags und samstags, jeweils um 23.25 Uhr. Ankunft in der im Nordosten Mexikos gelegenen Stadt ist um 4.50 Uhr.

Die Strecke wird mit dem Dreamliner B787 bedient, Anschlüssen gibt es nach/von Deutschland, Österreich oder in die Schweiz. Diese Verbindung kommt zu den 14 wöchentlichen Flügen hinzu, die die Fluggesellschaft seit mehr als 60 Jahren von Mexiko-Stadt in die spanische Hauptstadt anbietet. Ebenfalls neu zum 15. Dezember ist zudem die Route Madrid–Guadalajara.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats