Vier neue Reisen

Gebeco erweitert Angebot im Mittelmeer

Auch Marrakesch ist Teil einer neuen Radreise von Gebeco.
kasto - Fotolia
Auch Marrakesch ist Teil einer neuen Radreise von Gebeco.

Der Erlebnisreiseveranstalter Gebeco erweitert sein Angebot im Mittelmeer. Die Nachfrage nach der Region steige stark, sagt Gebeco-Chef Michael Knapp.

Portugals Vielfalt von der Küste bis ins Gebirge steht im Fokus der beiden neuen 15-tägigen Kleingruppenreisen. Iberer, Römer, Westgoten, Muslime und mittelalterliche Christen haben in Portugal ihre Spuren hinterlassen (Preis inklusive Flug ab 3645 Euro).

Doch auch für Natur-Fans hat Portugal viel zu bieten. Etwa den Nationalpark Peneda Gerês, das Douro-Tal und das Gebirge Serra da Estrela in Zentral- und Nordportugal. So verbringt die Gruppe einen Tag an der Seite eines traditionellen Hirten, besucht ein Mikroreservat nahe Aveiros Ria oder genießt Wein und Olivenöl zu Gast bei einem Öko-Agrotourismus-Bauernhof in Alentejo (Preis inklusive Flug ab 4295 Euro).

Wer nach etwas mehr Abenteuer sucht, den könnte die Radreise von Sevilla nach Marrakesch interessieren. Städte voller Geschichte und großartige Landschaften erwarten die Radler. Die Reise dauert zwölf Tage (Preis inklusive Flug ab 2345 Euro).

Für alle, die nach einer kurzen Auszeit vom Alltag suchen und dennoch kontrastreiche Vielfalt erleben möchten, macht Gebeco die Städtereise nach Tel Aviv und Jerusalem buchbar. Dynamische Moderne in Tel Aviv trifft hier auf jahrtausendealte Geschichte in Jerusalem (Preis inklusive Flug 1295 Euro).

"Der Mittelmeer-Raum bleibt auch in diesem Jahr stark gefragt bei unseren Reisenden", sagt Michael Knapp, CCO von Gebeco. "Daher haben wir jetzt zum Saisonstart einige frische Reiseideen buchbar gemacht, die auch für Europa-Kenner Neues bieten."

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats