Umfrage Bundeskanzleramt

Reiseveranstalter und die Klimakrise

Bundeskanzler-Stipendiat Fabio Fornari forscht zur Situation des Tourismus im Angesicht des Klimawandels. Er bittet Reiseveranstalter aus Deutschland und Brasillien, an einer Umfrage zu seiner Forschungsarbeit teilzunehmen.

Die Diskussion um Klimaschutz und Nachhaltigkeit beeinflusst zunehmend die Tourismusbranche. Diesem Thema widmet sich der beim Deutschen Reiseverband (DRV) als Gast-Organisation angesiedelte Stipendiat Fabio Fornari. Der Brasilianer ist sogenannter Bundeskanzler-Stipendiat der Alexander-von-Humboldt-Stiftung.

Im Rahmen seiner Forschungsarbeit hat er jetzt ein Projekt zur Situation des Tourismus angesichts der Klimakrise und der Pandemie aufgesetzt. Mit der Frage "Wie (re)agieren Reiseveranstalter auf die Klimakrise und die Maßnahmen und Ziele zu ihrer Eindämmung?" fokussiert er seine Analyse auf Reiseveranstalter aus Brasilien und Deutschland.

fvw|TravelTalk unterstützt das Vorhaben: Reiseveranstalter können unter diesem Link an der Umfrage teilnehmen. Die Beantwortung dauert nicht länger als 15 Minuten. Das Stipendienprogramm steht unter der Schirmherrschaft der deutschen Bundeskanzlerin.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats