Touristik neu denken

Katz und Co organisieren "One Camp"

Ulrike Katz gibt Tipps zu virtuellen Kundenabenden.
Just Zarges
Ulrike Katz gibt Tipps zu virtuellen Kundenabenden.

Eine Gruppe rund um Just-Zarges-Managerin Ulrike Katz organisiert für 2022 ein neues Barcamp für die Tourismusbranche. Das Event trägt den Namen "One Camp" und will an ein jüngst abgehaltenes Tourismuscamp in Magdeburg anknüpfen.

Dort fand laut Katz letztmalig ein Tourismuscamp von Realizing Progress – ehemals Tourismuszukunft – statt. Die Tradition wollen Katz und ihre Mitstreiter nun fortsetzen und das #OneCamp22 organisieren.

"Das Orga-Team des #OneCamp22 ist zum Teil seit dem ersten Tourismuscamp in Eichstätt mit dabei. Als wir hörten, dass das #TCamp21 in Madgeburg die letzte Ausgabe war, haben wir daher nicht lange gezögert. Wir wollen den Austausch in der Branche im bekannten Barcamp-Format weiter ermöglichen", erklärt Katz.

Was schon steht, ist ein Termin und zudem eine Homepage, auf der sich Interessierte melden können. Plan ist, das erste Barcamp von One Camp vom 1. bis zum 3. April 2022 in einem Hotel in Deutschland abzuhalten. Interessenten können sich unter https://onecamp.travel/ anmelden.

Das #OneCamp22 will sich an alle Touristiker richten mit dem Ziel, sich auszutauschen, zu vernetzen und gemeinsam über die Zukunft zu diskutieren. Inhalte und Ablauf werden bei Barcamps während des Events von den Teilnehmenden entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet. Jeder Teilnehmende kann ein Thema vorschlagen und die sogenannte Session moderieren.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.



stats