+ Krisenwarnsystem

TUI nutzt A3M für die ganze Gruppe

Sind sich einig: Tom Dillon, Geschäftsführer A3M, Sinan Selen, Director Safety, Health, Security TUI Group, Ulrich Heuer, Leiter Krisenstab TUI Deutschland, und Marcel Brandt, General Manager (ganz rechts)
Wilde & Partner Public Relations
Sind sich einig: Tom Dillon, Geschäftsführer A3M, Sinan Selen, Director Safety, Health, Security TUI Group, Ulrich Heuer, Leiter Krisenstab TUI Deutschland, und Marcel Brandt, General Manager (ganz rechts)

TUI und der Tübinger Krisenwarnexperte A3M vertiefen ihre Zusammenarbeit. Ein neuer Rahmenvertrag ermöglicht A3M, für die gesamte Gruppe tätig zu werden. Laut A3M eröffnen sich durch den neuen TUI-Rahmenvertrag für die Firma potenzielle neue Quellmärkte, insbesonde

Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

5 €
  • danach 18 € / mtl.
  • 13 € sparen

12 Monate

99 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

179 €
  • größter Preisvorteil
  • 259 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PepXpress-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats