Für Mitarbeiter in Duisburg

Schauinsland spendiert mehr Gehalt plus Bonus

Für die 447 Mitarbeitenden von Schauinsland-Reisen am Standort Duisburg gibt es mehr Geld.
Schauinsland-Reisen
Für die 447 Mitarbeitenden von Schauinsland-Reisen am Standort Duisburg gibt es mehr Geld.

Die jüngste Gehaltserhöhung war erst im Oktober, jetzt steht die nächste an für die Schauinsland-Mitarbeiter am Standort Duisburg. Und es gibt ein Extra-Geld obendrauf.

Die 447 Beschäftigten am Unternehmensstandort in Duisburg dürfen sich auf mehr Gehalt freuen. "Wir möchten klare Zeichen setzen und zeigen, dass wir davon ausgehen, dass die Geschäftsentwicklung nach und nach wieder besser wird, je mehr die Pandemie abflaut", begründet Geschäftsführer Gerald Kassner die Entscheidung.

Vom Frühjahr an erhalten alle Mitarbeiter daher eine Gehaltserhöhung um zwei Prozent – bereits im Oktober hatte es eine Anpassung um fünf Prozent gegeben.


Zusätzlich erhält das gesamte Team jetzt im Januar einen Bonus in Höhe von 1000 Euro für die geleistete Arbeit im abgelaufenen Jahr.
SLR-Chef Gerald Kassner: "Nur zufriedenes Personal kann die Kunden glücklich machen."
Schauinsland-Reisen
SLR-Chef Gerald Kassner: "Nur zufriedenes Personal kann die Kunden glücklich machen."

Außerdem möchte die Geschäftsführung sich in diesem Jahr an den Spritkosten der Mitarbeiter beteiligen. "Wir lassen damit auch denjenigen, die nicht über einen Firmen-PKW verfügen, eine monatliche Unterstützung zu den hohen Mobilitätskosten zukommen", sagt Kassner.

Dank der guten Teamarbeit und engagierter Partner konnte das Unternehmen das vergangene Jahr mit einem "hohen Umsatzplus" abschließen. "Insbesondere im laufenden Winter gewinnen wir deutliche Marktanteile", sagt Kassner, der die Maßnahmen unter dem Motto sieht: "Nur zufriedenes Personal kann die Kunden glücklich machen."




Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats