Apartments in Urlaubs-Resorts

Bavaria erhöht den Bestand an Ferienwohnungen

Im Club Tarahal auf Teneriffa bietet Bavaria Fernreisen jetzt auch Apartments an.
Bavaria Fernreisen
Im Club Tarahal auf Teneriffa bietet Bavaria Fernreisen jetzt auch Apartments an.

Der Spezialist für Rund- und Erlebnisreisen setzt auf den Trend zu individuellen Reiseangeboten und bietet nunmehr mehr als 1500 Apartments in 120 Ländern.

Im Sommer 2020 betrat Bavaria Fernreisen Neuland und startete mit 500 Ferienwohnungen innerhalb Europas. Jetzt steigert das Unternehmen seinen Bestand auf mehr als 1500 Apartments in 120 Ländern, die über alle gängigen CRS buchbar seien. 


Die Apartments befinden sich allesamt in Urlaubs-Resorts mit Drei- bis Fünf-Sterne-Bewertungen, sagt Geschäftsführer Dieter Werner. Die Ferienwohnungen sind auf Selbstverpflegung ausgerichtet, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Sporteinrichtungen sind fußläufig erreichbar. 

Werner verspricht: "Wir schaffen eine gewohnte CRS-Buchbarkeit und haben gleichzeitig immer tagesaktuelle, attraktive Preise." Dem stationären Vertrieb zahlt Bavaria Fernreisen auch auf die Apartments die vereinbarten Provisionssätze.

Zusätzlich integriert Bavaria Fernreisen in alle Buchungen automatisch eine Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur. Sämtliche CRS-Buchungen können in den ersten 24 Stunden nach der Buchung kostenfrei storniert werden.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats