Anhörung im Rechtsausschuss

Verbände fordern Änderungen beim Reisesicherungsfonds

Hauptgeschäftsführer Dirk Inger vertrat neben dem DRV auch die Verbände ASR und RDA bei der Anhörung im Rechtsausschuss des Bundestags.
FVW Medien/Screenshot
Hauptgeschäftsführer Dirk Inger vertrat neben dem DRV auch die Verbände ASR und RDA bei der Anhörung im Rechtsausschuss des Bundestags.

Bei einer Anhörung des Rechtsausschusses des Bundestags haben Verbände massive Korrekturen beim geplanten Reisesicherungsfonds angemahnt


Einfach weiterlesen: Vier Wochen gratis im Testpaket!

Digital

fvw Digital-Testpaket. Vier Wochen gratis.

Jetzt Testen

Digital + Print

fvw Premium-Testpaket. Vier Wochen gratis.

Jetzt Testen
stats