+ Nach Ukraine-Invasion

Studiosus sagt Russland-Reisen bis Juni ab

Der Katharinenpalast in St. Petersburg. Bei zwei Baltikum-Reisen bietet Studiosus seinen Kunden eine Alternativroute an, um nicht St. Petersburg anzusteuern.
Studiosus
Der Katharinenpalast in St. Petersburg. Bei zwei Baltikum-Reisen bietet Studiosus seinen Kunden eine Alternativroute an, um nicht St. Petersburg anzusteuern.

Der Spezialist für Studienreisen reagiert auf den Angriff Russlands auf die Ukraine und sagt alle Russland-Reisen mit Abreise bis zum 30. Juni ab. Wie der Veranstalter mit Russland-Buchungen für spätere Reisen umgeht. Aktuell hat Studious keine Gäste i

Jetzt Angebot wählen und weiterlesen!

1 Monat

5 €
  • danach 18 € / mtl.
  • 13 € sparen

12 Monate

99 €
  • nur für kurze Zeit
  • 120 € sparen

24 Monate

179 €
  • größter Preisvorteil
  • 259 € sparen

fvw|TravelTalk Digital

  • Vollzugriff auf fvw.de inkl. E-Paper
  • PepXpress-Ausweis für 2 Jahre kostenlos
  • Ermäßigungen bei allen Events
stats