Air-Berlin-Übernahme

EU-Wettbewerbshüter sollen bis Weihnachten entscheiden

20 Turboprop-Flugzeuge von LGW sowie 21 Jets von Niki hält die Lufthansa in der Luft, um nach einer Übernahmegenehmigung auf die Betriebe und die Flughafen-Slots zugreifen zu können.
Air Berlin
20 Turboprop-Flugzeuge von LGW sowie 21 Jets von Niki hält die Lufthansa in der Luft, um nach einer Übernahmegenehmigung auf die Betriebe und die Flughafen-Slots zugreifen zu können.

Lufthansa setzt darauf, dass die EU-Wettbewerbskommission noch vor Weihnachten das Okay für die Übernahme von Niki und LGW erteilt. Die Finanzmi


Einfach weiterlesen: Vier Wochen gratis im Testpaket!

Digital

fvw Digital-Testpaket. Vier Wochen gratis.

Jetzt Testen

Digital + Print

fvw Premium-Testpaket. Vier Wochen gratis.

Jetzt Testen
stats