Prozesse, Customer Journey, Innovation

Travel Tech Show kündigt prall gefülltes Programm an

Nimet Sayeed, Event and Commercial Manager der Travel Tech Show, will über die Online-Plattform der Messe Einkäufer und Anbieter von digitalen, Marketing- und kommerziellen Technologien für die Reisebranche zusammenbringen.
Screenshot
Nimet Sayeed, Event and Commercial Manager der Travel Tech Show, will über die Online-Plattform der Messe Einkäufer und Anbieter von digitalen, Marketing- und kommerziellen Technologien für die Reisebranche zusammenbringen.

KI-Personalisierung, Neuheiten im Bereich der virtuellen Realität, Nutzung von Zahlungen zur Kundenbindung: Das sind nur drei Themen aus dem Programm der Travel Tech Show vom 14. bis 15. September.

Die Messe Travel Tech Show (TTS), ehemals Travel Technology Europe, hat ihr diesjähriges Programm und drei auf unterschiedliche Besucherinteressen zugeschnittene Themen-Streams angekündigt. Die Veranstaltung findet am 14. und 15. September virtuell und in englischer Sprache statt.


Die diesjährige Veranstaltung ist Einkäufern vorbehalten. Die Besucher können Themen aus den drei Bereichen Prozess, Customer Journey und Innovation auswählen und erhalten so ein maßgeschneidertes Programm, unabhängig davon, ob sie in der IT oder im Kundenmarketing tätig sind oder sich für Travel Technology insgesamt interessieren. Neu ist zudem ein "Follow the Sun"-Format, das Einkäufern in Europa, Asien und Nordamerika gebietsspezifische Inhalte bieten soll.

Von Cloud-Effizienz bis Staycation Tech

 
Im Stream "Process" können touristische Entscheider und Fachkräfte, die ihre Unternehmen effizienter ausrichten und den Umsatz maximieren wollen, aus folgenden Topics auswählen:

  • Wie Reiseunternehmen Leistung, Sicherheit und Effektivität steigern und welche Rolle Cloud-Technik spielen kann, um die Erholung nach einer Pandemie zu beschleunigen
  • Wie Google den Online-Hotelverkauf verändert
  • Neue Bedrohungen der Cybersicherheit
  • Nutzung von Zahlungen zur Kundenbindung und Blockchain

Im Stream "Customer Journey" haben Marketer die Möglichkeit, neue Strategien und Tipps für erfolgreiches Marketing kennenzulernen, darunter:

  • Inhalte erstellen, die ankommen
  • Entwicklungen im Bereich der virtuellen Realität
  • Identifizierung neuer Zielgruppen, und wo genau Sie Ihr Marketingbudget ausgeben sollten
  • Erforschung des Einsatzes von Technologie, um Ihr Unternehmen nachhaltiger zu machen
  • Können wir ohne Cookies von Drittanbietern auskommen?

Im Stream "Innovation" informieren Experten über die Entwicklung der Travel Tech und des Reisens nach der Pandemie:

  • Was wir vom Reisen erwarten, und wie Technik dabei helfen kann
  • Staycation Tech: Technik für den Aufenthalt in den Griff bekommen
  • KI-Personalisierung in der Reisebranche
  • Das Jahr, in dem das Produkt im Mittelpunkt stand

"Die Travel Tech Show ist eine virtuelle Ausstellung für leitende Einkäufer von digitalen, Marketing- und kommerziellen Technologien, um Innovationen zu finden und neue Beziehungen zu globalen Anbietern von Travel Technology und lokalen Disruptoren aufzubauen", fassen die Macher der Messe das neue Konzept zusammen.


Die interaktive, zweitägige Veranstaltung – die 18. Ausgabe der Messe – findet am 14. und 15. September 2021 statt. Die Teilnehmer können sich unter https://traveltech-show.com/register anmelden. Weitere Informationen über die drei verschiedenen Themenbereiche und das vollständige Programm, einschließlich der Redner und Themen, gibt es hier zum Nachlesen. fvw|TravelTalk ist Medienpartner der Travel Tech Show.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.

stats