Vorstandswahl

Gesk führt das Visit USA Committee Germany

 Hans Gesk bleibt Präsident des Visit USA Committee Germany.
Hans Gesk
Hans Gesk bleibt Präsident des Visit USA Committee Germany.

Bei der Wahl des Vorstands zum Visit USA Committee Germany gab es zwei Veränderungen.

Die Mitglieder von Visit USA Committee Germany haben für die Jahre 2023 und 2024 einen neuen Vorstand gewählt. Präsident Hans Gesk und Vize-Präsident Tilo Krause-Dünow wurden wiedergewählt. Neue Schatzmeisterin ist Maria Greiner. Die weiteren Vorstände Julia Ueding und Susanne Schmitt erhielten erneut das Vertrauen der Mitglieder. Thomas Vogler hat sich erstmals aufstellen lassen und komplettiert den Vorstand.

Gesk erklärte: "Mein herzlicher Dank gilt selbstverständlich Martin Walter, der aus zeitlichen Gründen nicht zur Wiederwahl stand, sowie Nicola Ahrens, die durch ihren Wechsel zu Brand USA aus dem Vorstand ausgeschieden ist. Wir sind sehr glücklich, mit Maria Greiner eine kompetente und erfahrene Nachfolgerin für den Posten des Schatzmeisters gefunden zu haben. Außerdem freuen wir uns sehr, Thomas Vogler neu im Vorstand begrüßen zu können – durch seine langjährige Erfahrung im Destinationsmarketing für verschiedene Nordamerika-Kunden wird er unsere Arbeit sicherlich mit neuen Ansätzen und Ideen bereichern können."

Übersicht über den Vereinsvorstand für die Jahre 2023 und 2024:

Präsident: Hans Gesk – Air France / KLM / Delta 
Vize-Präsident: Tilo Krause-Dünow – Canusa Touristik 
Schatzmeisterin: Maria Greiner – Capital Region USA 

Weitere Vorstandsmitglieder: 

• Susanne Schmitt – The Great America West / Travel Oregon 

• Julia Ueding – Kentucky Tourism / Memphis Tourism / Visit Mississippi 

• Thomas Vogler – Arkansas Tourism / Great Lakes USA / Travel Michigan / Visit Detroit

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats