United Airlines

Reto Schneider übernimmt mehr Verantwortung

Reto Schneider ist neuer Ansprechpartner für den Vertrieb von United Airlines in Deutschland.
United Airlines
Reto Schneider ist neuer Ansprechpartner für den Vertrieb von United Airlines in Deutschland.

Reto Schneider, bislang Country Sales Manager Switzerland bei United Airlines, ist als Senior Country Sales Manager Germany & Switzerland nun auch für Verkaufsaktivitäten im deutschen Markt verantwortlich.

Damit übernimmt Schneider zusätzliche Verantwortungsbereiche. Er übernimmt  unter anderem Aufgaben von Wolfgang Manner, der jetzt nach vielen Jahren bei dem US-Mega-Carrier in den Ruhestand getreten ist.



Auch Reto Schneider blickt bereits auf viele Jahre bei United zurück. Er ist seit 20 Jahren für die Fluggesellschaft tätig und arbeitete unter anderem in Bereichen wie dem Corporate Account Management. Zudem engagiert er sich für den Erfolg des Atlantik Joint Venture, dem neben United als enge Partner die Airlines der Lufthansa Group und Air Canada angehören.

In der Position als Country Sales Manager hat Reto Schneider darüber hinaus zur jüngsten Expansion von United Airlines in der Schweiz beigetragen. Gegenwärtig offeriert United ab der Schweiz täglich sechs Flüge: vier ab Zürich (nach Chicago, Newark, San Francisco und Washington DC) sowie zwei ab Genf (nach Newark und Washington DC). Ab Deutschland fliegt United täglich bis zu 17-mal nonstop in die USA.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um kommentieren zu können.



stats